Mein persönliches Fazit zur Mitgliedschaft bei Parship finden Sie hier noch einmal zusammengefasst. Positives und Negatives auf einen Blick.

Meine Mitgliedschaft bei Parship dauerte etwa 4 Wochen. In dieser Zeit war ich sowohl als kostenloses Mitglied angemeldet, hatte aber auch eine Premiummitgliedschaft. Vorab kann ich sagen, dass mich Parship positiv überrascht hat, ich hatte Schlimmeres erwartet, nach dem was man so von Partnervermittlungen hört.

Anmeldung und Profil

Die Anmeldung geht fix, nur für den Persönlichkeitstest sollte man sich Zeit nehmen. Die Antworten sind quasi die Grundlage für die folgenden Partnervorschläge. Nachteilig ist es, dass fast ausschließlich vorgegebene Antworten ausgewählt werden können. So muss man sich für eine Antwort entscheiden, ob die nun zutreffend ist, oder nicht. Der Aufbau des eigenen Profils ist übersichtlich, man findet sich also schnell zurecht.

Partnervorschläge und Suchkriterien

Sofort nach der Anmeldung werden einem Partnervorschläge gemacht. Auf den ersten Blick erstaunlich viele, das ändert sich aber, sobald man sein Profil vervollständigt. Logischerweise sind dann nicht mehr alle Eigenschaften mit den potentiellen Partnern übereinstimmend. Die Suchkriterien sind für meinen Geschmack etwas oberflächlich. Nach speziellen Vorlieben oder Eigenschaften kann nicht gesucht werden. Die mir vorgeschlagenen Partnerinnen trafen aber im Großen und Ganzen meinen Geschmack bzw. meine Interessen. Die „Zusammenführung“ anhand des Persönlichkeitstestes funktioniert also scheinbar wirklich.

Kontaktaufnahme

Die Möglichkeiten der Kontaktaufnahme (kostenlose Mitgliedschaft) sind auf den ersten Blick recht witzig, auf Dauer aber langweilig und auch wenig erfolgversprechend. Meine Versuche jemandem ein Lächeln zu senden, blieben unbeantwortet. Auch auf einem von mir eingegebenen persönlichen Status kam keine Reaktion. Ich selbst habe im Rahmen meiner Premiummitgliedschaft niemanden direkt angeschrieben. Wurde selbst aber auch in keinster Weise kontaktiert. Vielleicht sollte man an dieser Stelle wirklich offener und mutiger sein und auch mal sein Bild für jemanden freigeben.

Sicherheit und Privatsphäre

Hier muss ich Parship ein großes Lob aussprechen. Ich hatte nie das Gefühl, dass mit meinen Daten Schindluder betrieben wird. Wer auf Nummer sicher gehen will, kontaktiert nur Personen, die den sogenannten ID-Check durchgeführt haben. Auch wenn der für mich noch nicht das Non-Plus-Ultra der Absicherung gegen Fake-Accounts ist, deutet er doch auf eine gewisse Seriosität des Mitgliedes hin. Auch unsichtbar online sein ist möglich, oder das Blockieren von Mitgliedern bei Nichtgefallen.

Wie gut ist der Kundenservice?

Die Kontaktaufnahme zum Support ist simpel über ein Formular oder direkt per Email möglich. Auf jede Anfrage kommt direkt eine Eingangsbestätigung. Bei meiner Anfrage dauerte die Antwort ganze zwei Tage. Ich denke aber, das ist je nach Anfrageaufkommen unterschiedlich. Einen Telefonsupport gibt es leider nicht, was mich überrascht hat. Die FAQ sind allerdings sehr gut zusammengestellt. In den meisten Fällen findet man hier schon Antworten auf seine Fragen.

Kündigen und Profil löschen

Die Mitgliedschaft bei Parship kann problemlos per Formular, Mail, Fax oder Post gekündigt werden. Parship akzeptiert dies, ohne mich zu einer weiteren Mitgliedschaft zu drängen. Die Bestätigung meiner Kündigung dauerte lediglich einen Werktag. Ebenso einfach verlief das Löschen meines Profils. Die Löschung musste lediglich mit meinem Passwort bestätigt werden und schon war mein Account verschwunden.

Parship – Persönliches Fazit – Kurz und knapp

Positiv

  • schnelle unkomplizierte Anmeldung
  • gute Partnervorschläge
  • Premiumgutschein abwarten
  • hohes Maß an Sicherheit
  • Kontaktgarantie (Premiummitgliedschaft)
  • freundlicher Mailsupport ohne aufdringlich zu wirken
  • Kündigung der Mitgliedschaft problemlos

Negativ

  • ausbaufähige Suchkriterien
  • Lange Laufzeiten bei Premiummitgliedschaft (mind. 6 Monate)
  • sehr teures Persönlichkeitsgutachten – 144,- Euro in Buchform
    oder 24,- Euro a 6 Monate

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*