Der tägliche Liebesbeweis

Post-it mit "Ich liebe dich"
© New Africa / stock.adobe.com

Sie haben es endlich geschafft die Damen Ihres Herzens zu erobern? Dann geht es jetzt darum sie zum Bleiben zu bewegen. Wie Ihnen das gelingt, verraten wir hier.

Jetzt haben Sie dieses wundervolle Wesen tatsächlich an sich binden können, Sie haben es eingegarnt und abgeschleppt. Wenn Sie Ihren Schatz nicht einsperren wollen, sondern sich wünschen, dass sie von selbst bleibt, müssen Sie sich noch ein bisschen reinhängen. Aber wie sagen Sie Ihr jeden Tag, dass Sie sie wie toll lieben, ohne dass das bald klingt, als hätte Ihre Platte einen Sprung? Kein Problem: wir haben hier ein paar Tipps für Sie.

So fühlt SIE sich bei Ihnen schnell pudelwohl

❍ Tipp 1 – Wählen Sie einen kreativen Kosenamen:

Geben Sie ihr Tiernamen. Aber nicht die Bösen. Mal ganz im Ernst: Nichts hört ein Mensch so gern wie seinen eigenen Namen. Und nichts hört eine Frau lieber als die Kosenamen, die ihr Liebster sich eigens für sie ausgedacht hat. Verfallen Sie aber nie auf Kosenamen, die mit Sch… beginnen! Schatzi, Schnuddelbutzi, Schäfchen oder Schnuffi sind einfach nur schrecklich. Suchen Sie sich lieber aus Brehms Tierlexikon kleine flauschige Tierchen mit lustigen Namen aus. Zum Beispiel etwa Hummelchen. Denken Sie einfach mal nach!

❍ Tipp 2 – Signalisieren Sie, dass SIE bleiben soll:

Kaufen Sie ihr eine Zahnbürste, einen Zahnspülbecher, eine Tube Zahnpasta und räumen Sie ihr eine ständige Ecke in Ihrem Badezimmer ein. Eine größere Liebeserklärung kann ein Mann seiner Angebeteten kaum machen. Denn damit tritt er quasi seine Nasszelle ab, für immer und immer länger.

❍ Tipp 3 – Verführung ist das A und O:

Eine Frau wünscht sich Leidenschaft, verlangende, wilde Emotionen. Nicht nur für sich, auch von Ihnen. Am besten zeigen Sie ihr, dass Sie ihr verfallen sind, durch einen leidenschaftlichen, guten Kuss oder sogar durch spontane Sex-Attacken. Verführen Sie sie ab und zu an Orten, wo sie es nicht erwartet.

❍ Tipp 4 – Verwöhnen Sie Ihre Liebste richtig:

Neben den emotionalen Sensationen sind es besonders die sanften Töne, die Ihr Kätzchen zum Schnurren bringen. Also besorgen Sie sich ein duftendes Massage-Öl und verwöhnen Sie Ihre Liebste richtig. Verpassen Sie ihr eine 1A-Ganzkörpermassage inklusive Fußmassage. Jedesmal wenn Sie das tun, wird sich Ihre Liebe zu Ihnen verdoppeln.

❍ Tipp 5 – Senden Sie Signale:

Altmodische Menschen schicken Postkarten, um Lebens- und Liebeszeichen zu geben. Eine SMS-Botschaft auf dem Handy signalisiert schneller, dass Sie sie sehen, hören, riechen, fühlen, küssen etc. wollen.

« zurück

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*