Romantisches Date

Mit einer Sache kann man(n) fast jede Frau einfach um den Finger wickeln: der Romantik. Also hängen Sie sich rein und überraschen Sie Ihre Liebste mal mit einem romantischen Date.

Romantisches Date
© luckybusiness / stock.adobe.com

Wenn Sie eine Frau zu mehr bringen wollen, als nur Händchen halten, dann müssen Sie sich dafür schon etwas Besonderes einfallen lassen. Es gibt eine todsichere Möglichkeit, die Frau Ihrer Träume zu beeindrucken und an den Punkt zu bringen, wo Sie sie haben wollen – die Romantik.

Es gibt kaum eine Frau, die den romantischen Anwandlungen der Herren widerstehen kann. Doch wie stellt man das mit dem romantischen Date eigentlich richtig an? Gerade die Herren der Schöpfung wissen mit Romantik ja nicht allzu viel anzufangen. Doch Hollywood und Co. geben hier mehr als genug Antworten auf alle Fragen rund um die Romantik. Um ein romantisches Date zu erleben, muss Mann sich allerdings schon ganz schön ins Zeug legen. Hier eine kleine Checkliste, für den perfekten Ablauf eines romantischen Dates.

Webtipp: Flirtcafe

So läuft das Date perfekt ab

❍ Tipp 1 – Gepflegtes Outfit und ein Geschenk

Zuerst einmal sollten Sie sich in Schale werfen. Mit der löchrigen Jeans, ungeputzten Turnschuhen und einem T-Shirt, das eher einem Kartoffelsack, denn einem Shirt gleicht, sollten Sie also nicht auftauchen. Duschen und Haare waschen vor dem Date erklärt sich wohl auch von selbst, ebenfalls ein ansprechendes Parfum für den späteren Abend.

Bei einem romantischen Date darf natürlich ein romantisches Geschenk nicht fehlen. Ein Strauß Blumen kann zum Beispiel nie schaden, dazu eventuell noch eine Schachtel erlesener Pralinen. So können Sie dann auch vor der Tür der Dame Ihres Herzens stehen und sie ausführen. Schon alleine mit den Mitbringseln werden Sie ihr imponieren können. So haben Sie also schon einen Fuß in der Tür zu ihrem Herzen.

❍ Tipp 2 – Wein statt Bier

Danach geht es natürlich in ein schickes Restaurant, wo gediegen, bei Kerzenschein versteht sich, gegessen wird. Dass Sie sich beim Date nicht hinsetzen und ein Glas Bier trinken, sollte selbstverständlich sein. Beide sollten sich an einem guten Wein laben, wodurch zudem ein Zusammengehörigkeitsgefühl entsteht.

❍ Tipp 3 – Der Mann zahlt

Trotz Emanzipation: zur Romantik gehört auch, dass Sie als Mann zahlen. Dabei sollten Sie nicht die Preise der Speisekarte und der Weinkarte studieren, sondern sie ganz nach ihrem Geschmack entscheiden lassen. Denn auch Großzügigkeit zählt zur Romantik.

❍ Tipp 4 – Zu mir oder zu dir?

Nach dem Essen gibt es verschiedene Möglichkeiten. Ein Besuch im Kino kann eine davon sein, sofern denn ein für beide ansprechender Film läuft. Andernfalls kann man auch mit dem Auto an einen nahe gelegenen See fahren und im Mondschein spazieren gehen. Dabei Hand in Hand zu laufen, das versteht sich wiederum von selbst.

Sobald Sie merken, dass ihr kalt wird, sollten Sie ihr ritterlich Ihre Jacke anbieten. Wird es für beide dann zu kalt, wird es Zeit, den Abend (scheinbar) ausklingen zu lassen. Sie bringen die Frau Ihrer Träume also nach Hause. Oftmals folgt dann noch die Einladung auf einen Kaffee oder ein Glas Wein bei ihr. Auch hier sollten Sie Ihre Liebste nach Kerzen fragen, um die Stimmung in die richtigen Bahnen zu lenken.

❍ Tipp 5 – Beim Abschluß nicht hetzen

Weiterhin ist auch stimmungsvolle Musik und dergleichen anzuraten. Dann kann man zunächst einmal ganz gemütlich auf der Couch beieinander sitzen. Doch beim Reden alleine wird es dann kaum bleiben, wenn Sie Ihre Liebste in den Arm nehmen, sie streicheln und liebkosen. Dann wird nach einem solch perfekten Abend auch der Rest nicht lange auf sich warten lassen. Allerdings sollten Sie nicht zu stürmisch dabei vorgehen. Eine leichte Annäherung, die zwar langsam vonstatten geht, erhöht dabei nicht nur die Spannung, sondern sorgt auch dafür, dass das Prickeln lange anhält und der Rest noch schöner wird.

Schreibe einen Kommentar