eDarling Sicherheit & Privatsphäre

Meine Erfahrungen in puncto Sicherheit und Privatsphäre bei eDarling, lesen Sie in diesem Teil meines Partnerbörsen-Testes.

Auf Sicherheit achte ich immer, sobald ich mich irgendwo registrieren will, ganz besonders auch bei Partnerbörsen. Daher geht mein erster Blick bei der Anmeldung direkt in die Adresszeile meines Browsers. eDarling nutzt die https-Verschlüsselung zur Übertragung von Daten. Alles andere wäre für mich auch nicht tragbar gewesen.

Mein Tipp: Bei jeder Anmeldung und jedem Login darauf achten!

Gibt es Fake-Accounts und erkenne ich sie?

Ich denke in diesem Punkt positiv und gehe davon aus, dass es bei eDarling keine Fake-Accounts gibt. Vorsicht ist aber immer geboten, gerade dann, wenn Mitglieder um Geld bitten oder von angeblichen familiären Schwierigkeiten erzählen.

Extra: Alle Fotos werden nach dem Hochladen von eDarling geprüft und erst dann veröffentlicht.

Sind inaktive Mitglieder erkennbar?

Ist ein Mitglied längere Zeit nicht online gewesen, kann dies an Zeitmangel, Krankheit oder keinem Interesse mehr an einem Partner liegen. Ich persönlich nehme nur Kontakt mit Personen auf, die auch regelmäßig online sind. Um das Herauszufinden hat eDarling seit 2012 den Online-Status eingeführt. Direkt im Profil oder meinen Partnervorschlägen ist sichtbar, wie lange bzw. wann ein Mitglied das letzte Mal online war.

  • grüner Punkt = online gewesen innerhalb der letzten 30 Minuten
  • blauer Punkt – online gewesen innerhalb der letzten 7 Tage
  • grauer Punkt = länger als 7 Tage nicht online gewesen.

Was kann ich als Basis-Mitglied bei eDarling sehen?

Auch bei dieser Frage überrascht mich eDarling positiv. Hier werden mir als kostenloses Mitglied keine Steine in den Weg gelegt. Ich kann mich in den Profilen meiner Partnervoschläge “frei bewegen” und alles lesen, was das jeweilige Mitglied von sich Preis gegeben hat.

Ausnahme: Fotos können nur von Premiummitgliedern angeschaut werden.

Identitätsprüfung bei eDarling

Für noch mehr Sicherheit und Vertrauen bietet eDarling die Identitätsprüfung an. Dabei werden Name, Wohnort und Geburtsdatum überprüft. Die erfolgreiche Überprüfung wird anschließend mit einem Häkchen im Profil sichtbar gemacht.

Nachteilig: Die Identitätsprüfung steht nur Premium-PLUS-Mitgliedern zur Verfügung. Dieser Aspekt sollte meines Erachtesn noch einmal überdacht werden. Sicherheit erst ab einer bestimmten Mitgliedschaft zu gewährleisten finde ich nicht tragbar.


Mein eDarling Testbericht

» Teil 1: So verlief die Anmeldung bei eDarling
» Teil 2: Das passiert nach der Anmeldung bei eDarling
» Teil 3: eDarling Mitglieder oder Partnervorschläge kontaktieren
» Teil 4: eDarling Sicherheit und Privatsphäre
» Teil 5: eDarling Kundenservice und Support
» Teil 6: eDarling Kündigen & Profil löschen
» Teil 7: Kostenlose Mitgliedschaft bei eDarling – Übersicht der Leistungen & Fazit
» Teil 8: Mein eDarling Erfahrungsbericht Fazit

Mein Gesamteindruck:

eDarling Bewertung Note
Anmeldung 1
Informationsgehalt der Profile 1
Qualität der Partnervorschläge 2
Kontaktmöglichkeiten 2
Design & Usability 1
Preis 2
Notendurchschnitt 1,5
» Hier direkt zu eDarling.de